Torso Male

Das Unvollendete als offene künstlerische Plastik wurde schon seit der Antike, bei den Römern und Griechen als vollwertiges Kunstwerk betrachtet.

Im Laufe der Jahrhunderte hatten viele berühmte Künstler u.a. Michelangelo und Auguste Rodin u.v.m. den  Torso  zu einer eigenen Gattung in der plastischen Kunst erhoben.  In der Bildhauerei ist ein Torso die bewusste, plastische Darstellung eines menschlichen Körpers ohne Gliedmaßen im Gegensatz zu einem ganzen Menschen.

Der Torso ein Kunstwerke in der unvollkommenen Form übt einen besonderen Reiz und Anziehungskraft auf den Betrachter aus. Seine geheimnisvolle Aura der Unvollkommenheit mit der eigenen Ästhetik einer hohen künstlerische Ausdruckskraft begeistert jeden Kunstkenner.

Don Alberto Carlos hat genau diese Intention in seiner Kreation eines idealtypisch modellierten, sinnlichen männlichen Körper mit  jugendlichen definierten  Muskelpaketen geschaffen. Ein gelungenes  hochwertiges  Meisterwerk der Bronzekunst.

Die Bronze Statue „ männlicher Torso“ lässt sich aus den Marmorsockel herausnehmen und in  vier (4) Einzelkomponenten zerlegen, Eine kreative verspielte Variante des Künstlers.

Künstler Don Alberto Carlos , limitierte Edition , mit schwarzem Marmorsockel

  • Bestellnummer: f1852 Farbe: Braun
  • Bestellnummer: f1853 Farbe: Antik Grün
  • Bestellnummer: f6607 Farbe: Gold
  • Bestellnummer: f1851 Farbe: Silber
  • TORSO MALE
  •  

  • Künstler: Don Alberto Carlos
  • Material: Bronze
  •  

  • Breite: 33 cm 
  • Höhe: 58 cm 
  • Gewicht: ca. 38 kg
  • MEDIUM SIZE